Hier ein Wort, da ein Satz, dort eine Zeile – das Nichts will gefüttert werden.

- Johannes Poethen -

kreis.png

Rudolf Ruschel ist ein österreichischer Autor und Werbetexter.

Geboren 1986 in Niederösterreich, absolviert er erste Etappen seines Lebens ohne nennenswerte Komplikationen und studiert irgendwas mit Medien an der Universität Wien. Begleitend dazu diverse Anstellungen im Ernst des Lebens. Nach Studienabschluss folgt die Emigration nach Deutschland. Beruflich und in seiner Freizeit sammelt er klangvolle Satzbauststeine und unterhält zahlreiche Schubladen mit launiger Prosa.

CV